Die Welt der E-ATBs und was es zu wissen gibt:


Vorteile breite Bereifung und Federung

Generell sind E-ATB mit einer dickeren und breiteren Bereifung ausgestattet. Der Mantel erzeugt somit mehr Grip, um auch auf unbefestigten oder schlammigen Wegen gut voranzukommen. Der dicke Fahrradmantel sorgt fĂŒr mehr Schutz des Schlauchs und verhindert somit die hĂ€ufige Reparatur. Außerdem sorgt die dicke Bereifung fĂŒr mehr Komfort und ein weicheres FahrgefĂŒhl, auch auf unwegsamen Strecken.

Die Federgabel ist auch ein Merkmal von E-ATB Bikes. Die Gabel schĂŒtzt deine Handgelenke und sorgt zusĂ€tzlich fĂŒr mehr Komfort, auch in unwegsamen GelĂ€nden. Die Federgabel kompensiert kleine BĂŒrgersteige oder Bodenwellen, denn diese können deine Gelenke stark beanspruchen. In der Regel kann die Federgabel auf persönlichen BedĂŒrfnissen eingestellt werden.


Vorteile des E-ATB

Du bist fĂŒr alle UntergrĂŒnde in jeder Jahreszeit gerĂŒstet. Egal ob Flachland oder Bergfahrt, dein E-ATB bringt dich sicher ans Ziel. Obendrein hast du reichlich Platz fĂŒr dein GepĂ€ck, ohne dich mehr anstrengen zu mĂŒssen.


Und was ist mit dem Motor und Akku?

Die meisten E-ATB, egal von welcher Marke sind mit den gÀngigen Motorenherstellern eng verbandelt. Ob du also auf einen Bosch-, Shimano-, Yamaha-, Brose- oder eigene Systeme wie einen Specialized Motor setzt spielt keine Rolle.

Jedes gebrauchte E-ATB, welches du bei uns im Shop kaufen kannst, ist immer von hoher QualitĂ€t und den fĂŒhrenden Herstellern. Gleiches gilt fĂŒr die Akkus, diese sind natĂŒrlich immer Markenzugehörig und kommen auch bei uns mit einem Originalladekabel. Lediglich die GrĂ¶ĂŸen der Akkus sind je nach Ausstattung durchaus verschieden, die gĂ€ngigen KapazitĂ€ten sind meist 400Wh, 500Wh, 625Wh und in letzter Zeit immer mehr auch 700Wh oder 750Wh.

Die Reichweite hĂ€ngt dabei jedoch von sehr vielen Faktoren wie Fahrergewicht, Bereifung, Untergrund, Strecke, Wetter, UnterstĂŒtzungsstufe, Schaltverhalten und anderen Sachen ab. Marken wie Bosch und einige andere bieten deshalb mittlerweile auch online Rechner an, in denen man fĂŒr die genaue Reichweitenberechnung alle Faktoren angeben kann und so ein exaktes Ergebnis hĂ€lt.

E-ATB Akkus verlieren wie alle Energiespeicher ĂŒber die Zeit an KapazitĂ€t, bei gebrauchten E-Bikes kann das also der Fall sein. Keine Sorge, unsere RĂ€der sind davon zum GlĂŒck nur minimal betroffen. Das liegt an zwei Faktoren. Der Akku deines gebrauchtes E-Bike von Bike-ReSale ist zwar nicht neu, allerdings auch nur maximal 3 Jahre alt. Die meisten gebrauchten E-ATB sind sogar deutlich jĂŒnger und haben kaum gefahrene Kilometer auf der Uhr. Hierbei sind meist noch nicht viele Ladezyklen abgeschlossen, sodass die KapazitĂ€t nicht zurĂŒckgegangen ist. Zweites kannst du bei uns transparent einsehen was der Akku bereits weg hat, da wir sĂ€mtliche Daten offenlegen. (Sofern man die entsprechenden Systeme vom Hersteller auslesen kann.) Da dies bei den meisten Herstellern geht, kannst du fast immer einsehen wie oft das Rad geladen wurde und gehst so kein Risiko ein.

Zusammenfassend ist zu sagen, dass es fĂŒr ein E-ATB sehr sinnvoll ist, den grĂ¶ĂŸten möglichen Akku des jeweiligen Modells zu nehmen. Somit kommt kann man weitere Strecken zurĂŒcklegen und im Alltag tĂ€gliches Aufladen vermeiden.