Aufbereitung

Günstiger als im Laden, nachhaltiger für die Umwelt – und das, ohne Qualitätsverlust: technisch neuwertig dank professioneller Aufbereitung.

Quellen

Die Reise unserer Räder beginnt beim ehemaligen Erstbesitzer deines neuen Fahrrades, denn ein Großteil unserer Räder stammt aus vorherigen Leasingverträgen, was dir einige besondere Vorteile für dich und dein zukünftiges Rad bietet:
1. Leasingverträge laufen maximal 3 Jahre, das heißt, dein neues Rad ist zwar gebraucht, allerdings bei weitem nicht alt.
2. Leasingräder haben in den meisten Fällen besondere Pflege erhalten, der Grund dafür ist, dass in der Regel Servicepakete integriert waren und die Räder jährlich einen professionellen Service durchleben durften.
3. Leasingräder müssen oft einen Mindestwarenwert haben, wenn Sie neu geleast werden – Du bekommst also in jedem Fall ein hochwertiges Rad einer bekannten Marke


Alle Infos zur Reklamation auf einen Blick

In diesem Video erklären wir dir in Kurzform alles was mit deinem Rad zwischen der Anlieferung bei uns im Lager bis zu dem Moment wo es bei dir ankommt passiert. Du hast noch andere Fragen? Schau einfach auf dieser Seite oder bei uns im FAQ nach, spätestens dort findest du dann alles bis in das kleinste Detail erklärt.

Transport und technische Sichtung

Transport in unser Lager
Mit unseren regionalen Speditionspartnern sichern wir ab, dass deinem neuen Rad auf der ersten Reise zu uns in die Aufbereitung nichts passiert.
Technische Sichtung
Bei uns angekommen nehmen wir jedes Rad einzeln in Augenschein und sichten den technischen Grundzustand. Wir prüfen den Zustand aller Verschleißteile. Hierzu zählen beispielsweise die Reifen, Bremsbeläge, Antriebsteile und Griffe. Anschließend werfen wir einen Blick auf die Substanz des Rades, also die Teile, die an deinem zukünftigen Fahrrad noch viele Kilometer bestehen sollen. Dafür prüfen wir den Zustand des Rahmens, der Federung und der Dämpfer, sowie die Bremsanlage und Teile des Antriebs. Alle Mängel werden notiert, um sie später für dich zu dokumentieren und transparent sichtbar zu machen, aber auch um entsprechende Teile wechseln zu können.


Demontage

Nach der technischen Sichtung werden alle Verschleißteile, welche unserem Anspruch an ein erstklassiges Gebrauchtrad nicht mehr genügen demontiert. Da wir versuchen unsere Prozesse möglichst nachhaltig zu gestalten fällt dieser Punkt immer schwer. Wir möchten dennoch alle Teile wechseln, welche einen gewissen Grad der Abnutzung darstellen der uns nicht mehr genügt, auch wenn es technisch noch nicht dringend notwendig- oder gefährlich wäre damit weiterzufahren.

Das hat zwei Gründe:

Unsere Räder sollen neuwertig sein und dir zeigen, dass ein junges Gebrauchtrad eine echte Alternative zu einem Neurad sein kann. Wir wollen daher auf jeden Fall vermeiden, dass dein erster Service zu einer bösen Überraschung wird und du die Abnutzung des ehemaligen Besitzers mit bezahlen darfst.

Es ist auch eine Frage der Sicherheit, wir möchten dir bei der Lieferung deines neuen Rades immer die maximale Sicherheit gewährleisten. Diese Sicherheit kann aber nur mit wirklich neuwertigen Rädern funktionieren.

Reinigung, Feincheck und Montage

Reinigung

Nach der Demontage der zu wechselnden Verschleißteile, reinigen wir das Rad gründlich. Dein Rad wird bei uns zuerst schonend vom groben Dreck befreit. Wenn der grobe Dreck beseitigt ist, reinigen wir den Antrieb und die kleineren Stellen am Rahmen.

Feincheck und Montage

Nun, frisch gewaschen, nehmen wir uns den Rahmen nochmal genauer vor und können auch die kleinsten Beschädigungen erkennen, prüfen und dokumentieren. Außerdem ersetzen wir die vorher demontierten Verschleißteile nun durch Neuteile und prüfen nochmals alle Schraubverbindungen und Kleinteile.

Probefahrt

Und wenn dann alles passt? Dann geht es auf die Piste, denn auch wenn es dein neues Rad sein wird, so ist es unsere Pflicht alles nochmal in der Fahrt zu testen, um sicherzustellen das wir hinter der Qualität jedes Rades persönlich stehen können, was du bei uns kaufen kannst.

Alles beisammen? Auf geht die Reise!

Ganz zum Schluss machen wir dein Rad fertig für den Versand, das heißt: Beiliegendes Zubehör zusammenpacken, eine Endmontageanleitung beifügen und das Rad so verpacken, dass es unbeschadet bei dir ankommt! Du bekommst also ein Gebrauchtrad, zu Gebrauchtradpreisen, welches aber einem Neurad technisch in Nichts nachsteht! Natürlich bekommst du, anders als bei einem Privatkauf von Gebrauchträdern auf alle unsere Räder eine einjährige Händler-Gewährleistung und bist so im Falle des Falles immer abgesichert!