Was du zu E-MTB Hardtails wissen solltest:


Merkmale eines Hardtail

Bei einem E MTB Hardtail ist das Vorderrad gefedert und der hintere Teil des Bikes ist starr, wodurch die Tretkraft direkt ĂĽbertragen wird. Das Bike ist dadurch sportiver und bringt dich im Gelände schnell nach vorne. Der groĂźe Unterschied zum E MTB Fully ist ganz klar die Federung. Im Gegensatz zum E MTB Hardtail ist das E MTB Fully ebenfalls auch am Hinterbau gefedert. Durch das vollgefederte Fahrwerk werden Stöße und tiefe Drops besser gedämpft.


Laufradgrößen

Innerhalb der letzten Jahre hat sich eine klare Tendenz entwickelt: 29 Zoll Laufräder haben sich gegen 27,5 Zoll Laufräder durchgesetzt. Durch die größeren Reifen profitierst du von viel mehr Traktion, Laufruhe und besserem Rollverhalten.

Die Laufradgröße 26 Zoll wird seit einigen Jahren, vor allem im hochwertigen Bereich, nicht mehr verbaut.

Gerade „Offroad“ wirst du oft auf Wurzeln, Steine und unwegsames Gelände treffen. Mit kleinen Laufrädern ist es deutlich anstrengender durchs Gelände zu kommen, so muss zum Beispiel bereits bei mittelgroßen Hindernissen das Vorderrad gelupft werden. Im Gegensatz dazu kannst du mit größeren Laufrädern entspannt drüber rollen und musst dir um kleine und mittlere Hindernisse keine Gedanken machen. Du kannst dich vollkommen auf den Trail konzentrieren.

Die meisten E MTB Hardtail Bikes sind „Tubeless“ fähig.


Was bedeutet E MTB Hardtail gebraucht kaufen?

Unsere Bikes sind in den meisten Fällen Leasingrückläufer direkt vom Erstbesitzer. Alle Räder werden bei uns einmal komplett aufbereitet bevor sie den Weg auf unsere Website schaffen. Was bedeutet das für dich beim Kauf deines gebrauchten E MTB Hardtail?
Wir wechseln alle Verschleißteile, welche einen gewissen Abnutzungsgrad darstellen und somit unseren hohen Qualitätsansprüchen nicht gerecht sind. Danach lesen wir den Datenspeicher deines E MTB Hardtail aus. Den Bericht machen wir dir zum einen transparent zugänglich, zum anderen werten wir diesen ebenfalls aus erkennen mögliche Fehlermeldungen. Somit können wir eventuelle versteckte Fehler finden und beheben. Natürlich wird auch einmal alles an deinem Rad gereinigt, so dass du den Schmutz deines Vorgängers nicht selbst spazieren fahren musst. Gerade bei gebrauchten E-MTB Hardtail kommt da so einiges zusammen, auch bei kurzen Laufleistungen.
Es ergeben sich meist viele Fragen, sobald man sich entschließt, ein E MTB Hardtail gebraucht zu kaufen. Wie zum Beispiel „Gibt es denn überhaupt Händler für gebrauchte Räder?“ oder „Was mache ich, wenn etwas kaputt ist?“
Der Kauf eines gebrauchten E- MTB Hardtail sollte unbedingt über einen Händler erfolgen. Dort hast du eine einjährige Gewährleistung auf alles außer Verschließteile an deinem Rad. Bei einem Kauf von Privat hingegen werden Verkäufe grundsätzlich ohne Gewährleistung abgewickelt. Sollte also etwas mit deinem Rad sein, stehst du bei uns nicht allein da. Zum anderen hast du bei Privatkäufen kaum Sicherheit und genügend Informationen zu deinem gebrauchten E MTB Hardtail. „Ist das Rad geklaut?“ „Wie oft wurde der Akku geladen?“ „Welche Teile sind verbaut und kann es mit den Testsiegern mithalten?“ „Um welches Modelljahr handelt es sich?“ All diese Fragen hast du bei uns nicht. Wir geben alle relevanten Akku- und Motordaten transparent an und kaufen Räder nur aus vertrauenswürdigen Quellen. Meist beziehen wir ausgelaufene Leasingräder und stellen in unserem Datenblatt alle wichtigen Anbauteile und Angaben wie das Modelljahr dar. Zusammengefasst lässt sich also sagen, dass der Kauf deines gebrauchten E MTB Hardtail bei Bike-ReSale eine sichere Investition ist.